Sicherheitsmanager/Qualitätsbeauftragter (m/w/d) Hafenbahn

Werden Sie Teil unseres Teams und stemmen mit uns die spannenden Aufgaben, die wir für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frankfurt am Main erfüllen. Die HFM Managementgesellschaft für Hafen und Markt mbH ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen und wurde aus der Tradition des Frankfurter Hafens im Jahr 2001 als selbständig agierendes Unternehmen der Stadt Frankfurt am Main gegründet. Die HFM ist unter anderem für den Betrieb des Frankfurter Binnenhafens als moderner Logistikdrehscheibe zuständig. Mit unserer kleinen aber agilen Hafenbahn führen wir überwiegend Rangierfahrten auf öffentlicher Eisenbahninfrastruktur durch, um den Unternehmen im Hafen auf der „letzten Meile“ Züge zuzustellen.

Ihre Aufgaben:

  • Gewährleistung eines sicheren Eisenbahnbetriebs
  • Weiterentwicklung und Anwendung des Sicherheitsmanagementsystems (SMS) der Hafenbahn
  • Entwicklung von Risikoanalysen, Sicherheitskonzepten und Umsetzungsplänen
  • Kommunikation mit unseren Kunden, Dienstleistern und Aufsichtsbehörden
  • Überwachung von Prozessabläufen und Erstellung von Analysen und Berichten
  • Durchführung interner und externer Audits
  • Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems
  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen
  • Übernahme der Aufgaben eines stellv. Gefahrgutbeauftragten
  • Operative und strategische Kooperation mit unserem Gefahrgutbeauftragten
  • Überwachung der Einhaltung der Gefahrgutvorschriften
  • Mitarbeit bei der Erstellung eines Gefahrgutjahresberichtes
  • Schulung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

 

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Berufsausbildung oder Studium, idealerweise in einem aufgabenrelevanten Berufsfeld
  • Weiterbildung im Bereich Sicherheitsmanagement und/oder Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001 ff
  • Kenntnisse im Bereich Gefahrgut wünschenswert
  • Erfahrung in der Betreuung und Durchführung von Audits
  • Berufliche Erfahrung oder zumindest großes Interesse am Thema Eisenbahn
  • Kfz-Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und beruflichen Qualifizierung
  • Sichere sprachliche Kommunikation und sehr gute Deutschkenntnisse sind Voraussetzung

 

Wir bieten Ihnen:

  • Anspruchsvolle Aufgaben und ein vielfältiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit angemessener Vergütung nach TVöD-V
  • Betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse der Stadt Frankfurt
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung verbunden mit einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B.: Die Voraussetzungen, um die Aufgaben des stellv. Gefahrgutbeauftragten zu erfüllen, können nach Antritt der Stelle im Rahmen von Weiterbildungen auf Kosten des Arbeitgebers erlangt werden
  • Einen kostenfreien Kfz-Stellplatz
  • Eine monatliche Fahrtkostenpauschale

Weitere Auskünfte erteilen:

Frau Bianca Winkel, Tel.: 069 / 212-36461


Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Diese richten Sie bitte ausschließlich an:

bewerbungen@hfm-frankfurt.de

HFM Managementgesellschaft für Hafen und Markt mbH

Lindleystraße 14, 60314 Frankfurt am Main

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Bianca Winkel

Tel +49 (0)69-212-36461
Bianca.winkel@hfm-frankfurt.de